Gründung von Unternehmen und Niederlassungen in Spanien
Unsere Kanzlei verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Gründung und fortlaufenden Betreuung von Unternehmen unabhängig von ihrer Rechtsform.


Bevor Sie Ihr Unternehmen gründen, suchen wir gemeinsam mit Ihnen die für die Sie und Ihr Vorhaben geeignete Rechtsform, insbesondere unter Berücksichtigung der steuerlichen und handelsrechtlichen Aspekte. Dabei achten wir auf Effizienz und die Vermeidung unnötiger Kosten und Steuern – auch mit Blick auf die Zukunft – sowie die Einhaltung der verwaltungsrechtlichen Vorschriften und holen gegebenenfalls erforderliche Erlaubnisse ein.

Unsere Tätigkeit endet erst mit der vollständigen Anmeldung beim Finanzamt, Eintragung im Handelsregister etc.

Wir betreuen Sie darüber hinaus aber auch gerne weiter im Rahmen der Erfüllung Ihrer steuerlichen und sonstigen gesetzlichen Verpflichtungen (Gesellschafterversammlungen, Meldungen, Einreichung von Bilanzen ...)

Ausländische Unternehmen betreuen wir ebenso bei ihren geschäftlichen Tätigkeiten in Spanien, sei es mit oder ohne Niederlassung.

Wir haben bspw. Erfahrungen gewonnen u. a. bei der Einrichtung von Arztpraxen, der Markteinführung eines ausländischen Versicherungsunternehmens, medizintechnischen Unternehmen, landwirtschaftlichen Unternehmen, Bauunternehmen, Gastronomieunternehmen ...